Willkommen bei der Mütter- und Väterberatung!

Liebe Eltern

Das Leben mit kleinen Kindern bringt Ihnen viel Freude - ist aber auch anspruchsvoll. Vielleicht fühlen Sie sich in Ihrer Rolle noch unsicher oder suchen fachlichen Rat, Erfahrungsaustausch oder Kontakt.

Die Mütter- und Väterberatung ist eine Dienstleistung im sozial- und präventivmedizinischen Bereich und wird in der ganzen Schweiz flächendeckend angeboten.Träger sind privatrechtliche Organisationen (Vereine) oder öffentlichrechtliche Institutionen, welche durch die Gemeinden und Kantone finanziert werden.

Die Beratungen sind für die Benutzerinnen und Benutzer (Mütter, Väter, Grosseltern etc.) in der Regel unentgeltlich.

Die Mütterberaterinnen sind Spezialistinnen für die körperliche, seelische und geistige Entwicklung Ihres Säuglings und Kleinkindes, für Stillen, Ernährung, Pflege und Erziehung. Diese beraten Sie in Ihrer Rolle als Mutter
und Vater und unterstützen Sie in Ihrer anspruchsvollen Aufgabe.

Die Beraterinnen haben in der Regel das höhere Fachdiplom Mütter-Väterberatung, HFD. Dieses wird in einer berufsbegleitenden, zweijährigen Nachdiplomausbildung am Careum Weiterbildung in Aarau erworben.
Zugelassen wird, wer über eine Grundausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege DN II mit Schwerpunkt Kinderkrankenpflege oder über eine gleichwertige Ausbildung verfügt.